Archiv der Kategorie: Cams21

Demonstration 10 Jahre nach dem Schwarzen Donnerstag

Unter dem Motto „Ihre Lügen – unser Zorn“ trafen sich zahlreiche Bürger  anlässlich des 10. Jahrestages, des Schwarzen Donnerstag, zu einem Schweigemarsch und einer Demonstration vor dem Kopfbahnhof in Stuttgart.

Demonstration 10 Jahre nach dem Schwarzen Donnerstag weiterlesen

7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag

Am 30. September 2010 verlor die Stuttgarter Polizei im Mittleren Schlossgarten ihre Unschuld.
Die vielen Bürger, welche sich bis dahin gegen das sinnlose Immobilienprojekt „Stuttgart 21“ gestellt hatten, waren gewöhnt, dass die Polizei sich stets fair und anständig verhalten hatte. Der Schock war daher sehr groß, als der Polizeiapparat blind und emotionslos (und rechtswidrig) dem Befehl von Stefan Mappus respektive Siegfried Stumpf folgte und mit roher Gewalt gegen die Demonstranten im Schlossgarten vorging. Die Bürger hatten sich versammelt, um gegen die rechtswidrigen Baumfällungen und für die Bäume im Mittleren Schlossgarten einzustehen. Ich möchte nun bis zum 30.09.2020 an diesen verhängnisvollen Tag erinnern, indem ich meine Dokumentation dazu noch einmal online stelle. Die Bilder sind komplett neu überarbeitet, aber inhaltlich unverändert und in vielen Fällen habe ich Vergrößerungen erstellt, um den Fokus noch einmal auf bestimmte Situationen zu lenken. 7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag weiterlesen

Videos zum „Umstieg, jetzt!“

Schwerpunkt sind die Kostensteigerungen bei Stuttgart 21:

Dank an „RaGDoku“ cams21 fürs Aufzeichnen / Pressekonferenz am 13.06.16


Weitere ausführliche Erläuterungen: „Ideen für den Umstieg“

Schwerpunkt sind hier die Verkehrstechnischen Vorteile des Umstiegs:

Dank an „Michel Kultur“ (link) fürs Aufzeichnen

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Pegida läuft nicht in Stuttgart sondern fährt SSB-Bus

Am 17.05.2015 versammelten sich tausende Menschen in Stuttgart um gegen die „Pegida“ Demonstration an diesem Tag auf die Straße zu gehen. Die Polizei schätzte die Gegendemonstranten auf ca. 4000 Menschen und die „Pegida“-Teilnehmer auf ca. 200. Abtransportiert wurden die „Pegida“-Teilnehmer von Fahrern der SSB in zwei normalen Bussen der Stuttgarter Straßenbahnen. Geschützt wurden sie von einigen Hundertschaften Bereitschaftspolizei verstärkt durch einen Hubschrauber und der Pferdestaffel.

©2015 - NoPegida Demonstration in Stuttgart
©2015 – NoPegida Demonstration in Stuttgart

Mehr Bilder im Archiv (link)

Ein Video aus Stuttgart von „Michael Kultur“ / Youtube:

MichaKultur

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Nachruf auf „Hammi“

Erst vor wenigen Tagen twitterte er selbst den Link zu einem Gedicht das ich nun hier einfach so stehen lassen möchte.

Die Pflicht

Jüngst war der Tod bei mir zu Gast…
Unsichtbar stand er und hat still
und prüfend meinen Puls gefaßt,
als fragt er, ob ich folgen will.

Da ward mein Körper schwebend leicht,
und in mir ward es licht und rein.
Ich spürte: Wenn das Leben weicht,
muß Seligkeit und Süße sein.

Willkommner Tod, du schreckst mich nicht;
in deiner Obhut ist es gut,
wo Geist und Leib von aller Pflicht
von Kerkerqual und Ängsten ruht …

Von aller Pflicht? Stirbt denn mit mir
der Krieg, das Unrecht und die Not?
Des Armen Sucht, des Reichen Gier-
sind sie mit meinem Ende tot?

Ich schwur den Kampf. Darf ich ihn fliehn?
Noch leb ich ­ wohlig oder hart.
Kein Tod soll mich der Pflicht entziehn ­
und meine Pflicht heißt: Gegenwart!

(Erich Mühsam)

Nachruf auf „Hammi“ weiterlesen

Montagsdemoumfrage Nr. 2

IMG_7271Am kommenden Montag den 03.02. während der 208. Montagsdemo Punkt 18 Uhr startet die zweite Umfrage der Initiative ”Widerstand – Hauptsache dabei oder darf´s a bißle mehr sein?”. Diesmal nach der aufwärm Runde das letzte mal, werden die Fragen wesentlich konkreter, es geht um die Wurst! Aber das Konzept bleibt natürlich gleich! Also bringt was zum schreiben mit und gebt die Umfrage sofort während der Demo am 03.02. bei den Versorgern wieder ab! Es gibt diese Umfrage NUR vor Ort live und in Farbe NICHT online. Ihr findet die Umfrage auch dort bei den Versorgern am Stand aber könnt natürlich auch gerne beim verteilen helfen! (meldet euch dann – siehe Flyer) Um was gehts eigentlich? Montagsdemoumfrage Nr. 2 weiterlesen

206. Montagsdemo

IMG_7259Am 20.01.14 fand die Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21 mit rund 2000 Teilnehmern vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof statt. Die Demonstration zog nach wenigen Minuten in einem kurzen Demonstrationszug ins Kernerviertel, wo eine Kundgebung vor dem beschädigten Haus der Landeswasserversorgung statt fand. Nach der Kundgebung zog die Demonstration zum Rosensteinpark, wo seit dem Mittag des 20.01.14 Rodungen für den Rosensteintunnel und das Projekt Stuttgart 21 stattfinden.  206. Montagsdemo weiterlesen

Umfrage zur Montagsdemo

IMG_7271Ausgehend von der Initiative ”Widerstand – Hauptsache dabei oder darf´s a bißle mehr sein?” fand am 20.01.14 eine Umfrage unter den Teilnehmern der Montagsdemo gegen Stuttgart 21 statt. Bei der Umfrage wurden den Menschen 1500 Zettel angeboten (186 davon blieben übrig / nicht alle wollten teilnehmen), welche noch am gleichen Abend ausgefüllt wieder abgegeben werden mußten. 692 Zettel wurden abgegeben, davon waren 687 gültig (nicht gültig waren zb. komplett leere Zettel oder selbst beschriebene ohne Bezug zu den Fragen). cams21 begleitete die Umfrage Tatkräftig und mit Fotodokumentation und Live-Video während der Auszählung (wird später noch hochgeladen) Umfrage zur Montagsdemo weiterlesen