Schlagwort-Archive: Mittlerer Schloßgarten

7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 7

Vom 24. September bis zum 30. September 2020 erinnere ich an den verhängnisvollen Tag vor zehn Jahren, indem ich meine Dokumentation dazu noch einmal online stelle. Die Bilder sind komplett neu überarbeitet, aber inhaltlich unverändert und in vielen Fällen habe ich Vergrößerungen erstellt, um den Fokus noch einmal auf bestimmte Situationen zu lenken. 7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 7 weiterlesen

7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 6

Vom 24. September bis zum 30. September 2020 erinnere ich an den verhängnisvollen Tag vor zehn Jahren, indem ich meine Dokumentation dazu noch einmal online stelle. Die Bilder sind komplett neu überarbeitet, aber inhaltlich unverändert und in vielen Fällen habe ich Vergrößerungen erstellt, um den Fokus noch einmal auf bestimmte Situationen zu lenken. 7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 6 weiterlesen

7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 5

Vom 24. September bis zum 30. September 2020 erinnere ich an den verhängnisvollen Tag vor zehn Jahren, indem ich meine Dokumentation dazu noch einmal online stelle. Die Bilder sind komplett neu überarbeitet, aber inhaltlich unverändert und in vielen Fällen habe ich Vergrößerungen erstellt, um den Fokus noch einmal auf bestimmte Situationen zu lenken. 7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 5 weiterlesen

7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 4

Vom 24. September bis zum 30. September 2020 erinnere ich an den verhängnisvollen Tag vor zehn Jahren, indem ich meine Dokumentation dazu noch einmal online stelle. Die Bilder sind komplett neu überarbeitet, aber inhaltlich unverändert und in vielen Fällen habe ich Vergrößerungen erstellt, um den Fokus noch einmal auf bestimmte Situationen zu lenken. 7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 4 weiterlesen

7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 3

Vom 24. September bis zum 30. September 2020 erinnere ich an den verhängnisvollen Tag vor zehn Jahren, indem ich meine Dokumentation dazu noch einmal online stelle. Die Bilder sind komplett neu überarbeitet, aber inhaltlich unverändert und in vielen Fällen habe ich Vergrößerungen erstellt, um den Fokus noch einmal auf bestimmte Situationen zu lenken. 7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 3 weiterlesen

7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 2

Vom 24. September bis zum 30. September 2020 erinnere ich an den verhängnisvollen Tag vor zehn Jahren, indem ich meine Dokumentation dazu noch einmal online stelle. Die Bilder sind komplett neu überarbeitet, aber inhaltlich unverändert und in vielen Fällen habe ich Vergrößerungen erstellt, um den Fokus noch einmal auf bestimmte Situationen zu lenken. 7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag Teil 2 weiterlesen

7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag

Am 30. September 2010 verlor die Stuttgarter Polizei im Mittleren Schlossgarten ihre Unschuld.
Die vielen Bürger, welche sich bis dahin gegen das sinnlose Immobilienprojekt „Stuttgart 21“ gestellt hatten, waren gewöhnt, dass die Polizei sich stets fair und anständig verhalten hatte. Der Schock war daher sehr groß, als der Polizeiapparat blind und emotionslos (und rechtswidrig) dem Befehl von Stefan Mappus respektive Siegfried Stumpf folgte und mit roher Gewalt gegen die Demonstranten im Schlossgarten vorging. Die Bürger hatten sich versammelt, um gegen die rechtswidrigen Baumfällungen und für die Bäume im Mittleren Schlossgarten einzustehen. Ich möchte nun bis zum 30.09.2020 an diesen verhängnisvollen Tag erinnern, indem ich meine Dokumentation dazu noch einmal online stelle. Die Bilder sind komplett neu überarbeitet, aber inhaltlich unverändert und in vielen Fällen habe ich Vergrößerungen erstellt, um den Fokus noch einmal auf bestimmte Situationen zu lenken. 7 Tage der Erinnerung – 10 Jahre Schwarzer Donnerstag weiterlesen

Aus den Augen, aus dem Sinn?

Wegstellbäume verabschieden sich, Teil 1

Vor fünf Jahren wurde der Mittlere Schlossgarten zerstört. Einige wenige Bäume wurden im Stuttgarter Stadtgebiet verpflanzt. Dabei stand es nicht im Vordergrund, ihre stadtökologischen Funktionen zu erhalten, oder ihren ästhetischen Wert zu bewahren, oder gar neue, qualitativ hochwertige Orte der Erholung und Beschaulichkeit zu schaffen. Es ging einzig darum, eine möglichst hohe Zahl an Verpflanzungen mitzuteilen, völlig egal, wie das Ergebnis dann ausschaut. Bis auf wenige Ausnahmen wurden die Parkbäume zu Straßenbegleitgrün degradiert, also der Art von Stadtmöblierung, die man jederzeit wieder aus dem Weg fällt, wenn ein vermeintlicher Fortschritt daher kommt. Aus den Augen, aus dem Sinn? weiterlesen

Es war einmal … Direktvergleiche von März 2012

Leider war es kurz nach der Zerstörung des Mittleren Schlossgartens nicht mehr möglich exakt die gleichen Blickwinkel von Damals einzufangen. (Weil die Positionen nicht mehr öffentlich erreichbar waren, heute sind sie fast alle gar nicht mehr existent.)

Bilder in höherer Auflösung ohne „Schiebefunktion“ (link)

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Verwaltungsgericht 21: Schwer verkalkuliert

Streitwert auf 320.000 € angehoben

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat nun seine Urteilsbegründung zur Klage gegen die Versammlungsauflösung am 15.02.12 an den Anwalt der Kläger übersandt. Die Frist für Rechtsmittel gegen das Urteil läuft bis zum 5.5.2016. Verwaltungsgericht 21: Schwer verkalkuliert weiterlesen