Schlagwort-Archive: Gangolf Stocker

„Die Geschichte des Widerstands“ aus dem Archiv

Leider gibt es die Quellseite http://leben-in-stuttgart.de/index.php?id=11 nicht mehr -> Inhalt war WaybackMachine
Hier nun auch für Google wieder zu finden:


1994 – Das Projekt wird erstmals vorgestellt

Heinz Dürr, der ehem. Vorstandsvorsitzende der DB AG sagte zu Stuttgart 21: „Die Art der Präsentation (von Stuttgart 21) im April 1994 war ein überfallartiger Vorgang. Gegner und Skeptiker sind nicht im Stande gewesen, die Sache zu zerreden. Ein Musterbeispiel, wie man solche Großprojekte vorstellen muss.“ (Zitat aus den Stuttgarter Nachrichten vom 14. Februar 1995) „Die Geschichte des Widerstands“ aus dem Archiv weiterlesen

Kulturmatinee gegen den Brückenabriss

Für den Erhalt der beiden Brücken „Elefantensteg“ (über der Haltestelle „Wilhelma“) und „Cannstattersteg“ (Holzsteg über den Neckar), veranstalteten die Bad Cannstatter gegen Stuttgart 21 am 18.05.2014 eine Kulturmatinee gegen den Brückenabriss (link) Unter dem Motto „Kultur gegen diese Unkultur neoliberaler „Stadterneuerung“!“ gab es Musik und Literatur sowie Interessante Reden. Unter anderem Zimmermeister Helmut Welz der die Holzbrücke als sein Lebenswerk ansieht. Noch heute ist er sichtlich Stolz auf sein mittlerweile 37 Jahre altes Bauwerk.

Alle Bilder dieser Veranstaltung im Archiv (link), einige Impressionen hier:

Zu allen Bildern dieser Veranstaltung (link)

Auch lesenswert – Joe Bauer zum Thema (link)

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

 

Zusammenfassung einiger Risiken bei S21

Zusammenfassung von FlügelTV
Sprecher zu verschiedenen Themen (längst nicht alle Risiken):
Dr. Ralf Laternser (Geologie 21), Christoph Engelhardt (WikiReal), Gangolf Stocker (SöS), Dipl.-Ing. Hans Heydemann (Ingenieure 22), Dr. Karlheinz Rössler (Vieregg&Rössler), Egon Hopfenzitz (Bahnhofsvorstand a.D.)

Nach dem scheitern von Stuttgart 21

„Was kommt, wenn nix kommt – Alternativen zu Stuttgart 21“

Thema Bahnverkehr
– Wie kommen wir wieder zu einem pünktlichen Bahnverkehr in Stuttgart?
– Und was ist im Bahnknoten Stuttgart im Hinblick auf die Zukunft zu machen? Nach dem scheitern von Stuttgart 21 weiterlesen

Parkschützer Geschichte

Soeben wechselt der Eigentümer von parkschuetzer.de

ParkschuetzerDE_14-08-2012

Damit übernimmt ein Verein den Besitz der Seite.
Die bekannteste Seite der Bürgerbewegung unterliegt damit nicht mehr einer einzelnen Privatperson und geht damit einen großen Schritt in eine neue Richtung.

Gratulation ans neue Team und Danke ans alte Team und den bisherigen Verantwortlichen Gangolf Stocker und nicht zuletzt Klaus Gebhard welche die Entwicklung von parkschuetzer.de ermöglicht haben.

EDIT -> Amtsgericht Stuttgart VR 721080 – Parkschützer.de e.V.
EDIT2 -> Satzung des Vereines (PDF)

FlügelTV: Über der Brache

Mit einer neuen Interviewstrecke mit dem Titel „Über der Brache“ meldet sich FlügelTV zu den aktuellsten Hintergrundthemen zum Immobilienprojekt Stuttgart21.
Elisabeth und Frank Schweizer stellen dafür ihre Dachterrasse (Seit Monaten indirekt bekannt durch die Webcam) in der Kernerstraße zur Verfügung. Ich selbst durfte auch schon die Aussicht nutzen.

Die bisher entstandenen 5 sehr interessante Interviews die ich hier hervorheben möchte.

Frank Schweizer im Gespräch mit Ulrike Braun

Frank Schweizer im Gespräch mit Gangolf Stocker, Stadtrat SÖS

Frank Schweizer im Gespräch mit Peter Dübbers, Dipl.-Ing.

Frank Schweizer im Gespräch mit Uwe Dreiss, Prof. Dr. jur. Dipl.-Ing. M.Sc.

Frank Schweizer im Gespräch mit Eisenhardt von Loeper, Dr. jur.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten und FlügelTV für die Übertragung.