Schlagwort-Archive: Torsten Krill

500. Montagsdemo gegen Stuttgart 21

500. Montagsdemo nach dem Bau-Jubiläum

Zehn Jahre nach dem Baustart und der ersten Montagsdemonstration gegen das Immobilienprojekt Stuttgart 21 haben die Gegner zum 500. mal gegen das Projekt vor dem Stuttgarter Kopfbahnhof demonstriert.  Am Montag versammelten sich 4000 Bürger vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof. Die Demos zählen zum am längsten andauernden Bürgerprotest bundesweit. Einen Tag vor dieser Versammlung hatte sich der sogenannte „Baubeginn“ zum zehnten Mal gejährt. Am 2. Februar 2010 war am Stuttgarter Hauptbahnhof der Prellbock eines Breitstellungsgleises für die Presse angehoben und danach wieder an seine Stelle zurück gesetzt worden.

500. Montagsdemo gegen Stuttgart 21 weiterlesen

Kulturmatinee gegen den Brückenabriss

Für den Erhalt der beiden Brücken „Elefantensteg“ (über der Haltestelle „Wilhelma“) und „Cannstattersteg“ (Holzsteg über den Neckar), veranstalteten die Bad Cannstatter gegen Stuttgart 21 am 18.05.2014 eine Kulturmatinee gegen den Brückenabriss (link) Unter dem Motto „Kultur gegen diese Unkultur neoliberaler „Stadterneuerung“!“ gab es Musik und Literatur sowie Interessante Reden. Unter anderem Zimmermeister Helmut Welz der die Holzbrücke als sein Lebenswerk ansieht. Noch heute ist er sichtlich Stolz auf sein mittlerweile 37 Jahre altes Bauwerk.

Alle Bilder dieser Veranstaltung im Archiv (link), einige Impressionen hier:

Zu allen Bildern dieser Veranstaltung (link)

Auch lesenswert – Joe Bauer zum Thema (link)

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )