Schlagwort-Archive: Demo

Fridays for Future – 3. Mai 2019

Am 3. Mai trafen sich die Teilnehmer der Friday for Future Demonstration auf dem Stuttgarter Marktplatz. Nach mehreren Reden, diskutierten sie auf dem Platz in mehreren Themengruppen um danach mit einem langen Demozug durch die Innenstadt  für  eine ernstzunehmende zeitnahe Klimapolitik zu  demonstrieren.
Hier sind einige Impressionen und ein kleines Video der Demo.
The participants of „Friday for Future“  met on the market square in Stuttgart. After several speeches, they discussed in several thematic groups  and then they walked through the whole city centre for a serious and timely climate policy.
Here are some impressions and a small video of the demo.

Mehr Bilder im Archiv (link) / click for more pictures

Zudem möchte ich bei dieser Gelegenheit ein Video von Harald Lesch ans Herz legen. Er zeigt in wenigen Minuten auf, dass einiges getan werden kann, wenn es gewollt wäre. Auch wenn viele Menschen die Themen oft vereinfachend für zu groß oder unlösbar erklären und damit schlicht vom Tisch wischen – die Klimawende muß jetzt ernsthaft angegangen werden. Hier muß Industrie und Wissenschaft zusammen schnell handeln! Auf die Politik zu warten ist, wie sich in vielen Jahren und auch an aktuellen Reaktionen zum Thema deutlich zeigt, schlicht zwecklos. Falls das Thema überhaupt mal wirklich ernstgenommen werden sollte – die ewigen Diskussionen und letztlich die Umsetzung ist dann sowieso viel zu langsam!I like to take this opportunity to recommend a video from a German scientist   Harald Lesch. He shows in a few minutes that a lot can be done if it were desired. Even if many people often simplify the topics by declaring them too big or not possible and then simply wipe them off the table – the climate change must be done now seriously! Industry and science must act quickly together! It is simply pointless to wait for politics, as has been clearly shown in many years and also by current reactions on the subject. If the topic should be taken at all times seriously the eternal discussions and in the long run the conversion is finally  too slow!

Klimaschutz jetzt  – Jetzt handeln!


Save the Climate now – Act now!

 ( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

450. Montagsdemo gegen S21

Stuttgart 21: Das Desaster aussitzen? Zum 450. Mal: NEIN!
450. Montagsdemo gegen S21 fordert Umstieg 21

Stuttgart, 28. Januar 2019: Vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof findet die 450. Montagsdemo gegen Stuttgart 21 mit rund 2000 Teilnehmern statt. Das Motto der Kundgebung lautete: „Das Desaster aussitzen? Zum 450. Mal: NEIN!“ Der anschließende Demozug führte zum Stuttgarter Rathaus. Auf der Kundgebungsbühne sprachen: Arno Luik (Enthüllungsjournalist in Sachen S21 beim „Stern“), Petra Reski (Journalistin und Schriftstellerin zum Thema Mafia) und Joe Bauer (Stuttgarter Kolumnist und Stadtflaneur). Die drei vollständigen Redetexte in Links unter diesem Text.

Panorama von Joe Bauer auf der 450. Montagsdemo gegen Stuttgart 21 mit rund 2000 Teilnehmern 450. Montagsdemo gegen S21 weiterlesen

Climate Justice Now! Hambi bleibt!

Solidarische Grüße aus Stuttgart – HambiBleibt!

Rund 150 Menschen trafen sich am 30.09.2010 in Stuttgart um sich für den erhalt des Hambacher Forst und das Ende des Braunkohleabbaus einzusetzen. Sie  wollen den Kohleausstieg nicht 2030, nicht 2040 – sondern jetzt! Die Klimakrise steht nicht vor der Tür, sie ist bereits da und gefährdet weltweit Menschenleben. Sie stehen für globale Gerechtigkeit und einen lebenswerten Planeten – für ein Klima der Gerechtigkeit!
Siehe auch
frederikeneuber.de / fossil free (link)

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

2922 Tage – Schwarzer Donnerstag in Stuttgart

Die Bürgerbewegung gegen S21 erinnerte am 29.9.2018 mit einer Samstagsdemo vor dem Stuttgarter Kopfbahnhof zum achten Mal an den „Schwarzen Donnerstag“. Beim brutalen und rechtswidrigen Polizeieinsatz gegen S21-Gegner im Stuttgarter Schlossgarten wurden am 30. September 2010 etwa 400 Demonstranten verletzt, einige davon schwer.

Der Demozug führte vom Hauptbahnhof über den Gebhard-Müller-Platz, vorbei am Landtag, über Planie und Schillerplatz zum Stuttgarter Rathaus.

Schwabenstreich mit Volker Lösch vor dem Stuttgarter Rathouse

Alle Bilder der Demonstration im Archiv (link)
Die Reden der Demonstration als PDF
Rede Dieter Reicherter / Rede Michael Brandt / Rede Monika Lege

Schweigemarsch am 30.09.2018 (link)

Wir vergessen nicht!
2010 / 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015 / 2016 / 2017

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Vortrag: Mehr Stickoxyd und „Fein“staub durch Stuttgart 21

Am 16.04.2018 stellte nicht nur der Verkehrswissenschaftler Karlheinz Rößler im Stuttgarter Kopfbahnhof seine Studie zur Luftbelastung mit Stickoxid in den kommenden dreißig Jahren im Falle eines Weiterbaus von Stuttgart 21 vor, sondern es fand auch die erste Versammlung gegen Stuttgart 21 in der  kleinen Schalterhalle des Stuttgarter Haupfbahnhof statt. Sieben Jahre nach dem Fraport-Urteil von 2011, erteilte das Amt für öffentliche Ordnung einen entsprechenden Versammlungsbescheid. Mehr noch stellte sogar die Deutsche Bahn selbst die Stromversorgung für die technischen Anlagen der S21 Gegner.

Zur Dokumentation / Mehr Bilder im Archiv  (link)

Mit Dank an Eberhard Linckh für das Video

Mehr Informationen:
2018-04-16 PM Studie Feinstaub und Stickoxid durch S21
2018-04-16_Beitrag_Dr_Angelika_Linckh

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass S21 abgebrochen werden muss.

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Stuttgart gegen CETA und TTIP

©2016 Alexander Schäfer - noCETA-Demo in Stuttgart
©2016 Alexander Schäfer – noCETA-Demo in Stuttgart

In sieben Städten demonstrierten am Samstag Menschen zeitgleich gegen CETA und TTIP. Direkt vor der Woche der Entscheidung: Montags entscheidet die SPD auf ihrem Parteikonvent über CETA. Donnerstags muss Sigmar Gabriel beim Rat der Handelsminister in Bratislava entsprechend über das Handelsabkommen mit Kanada abstimmen. In Stuttgart demonstrierten tausende für die Chance, CETA zu stoppen – und damit auch TTIP.

Mehr Bilder im Archiv (link)

Cams21 war in mehreren Städten und auch in Stuttgart live dabei.

Verschiedene Videos zur Demo in Stuttgart:

(Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Critical Mass

IMG_4196Jeden ersten Freitag im Monat treffen sich in Stuttgart einige Hundert Radfahrer zur Demo für das Fahrrad. Die Radfahrer erobern sich für kurze Zeit ihren Raum im Straßenraum zurück, selbst wenn dieser Freitag nun der Karfreitag ist.

Die „Autogerechte Stadt“ ist nicht zuletzt in Stuttgart der Hauptstadt von Daimler und Porsche an allen Ecken und Enden zu spüren. Das Hauptanliegen von „critical mass“ ist daher an dieser Hauptausrichtung des Öffentlichen Raumes zu kratzen. IMG_4222Dabei handelt es sich um eine weltweit bekannte und verbreitete Aktionsform welche seit Jahren (seit 1992) in Großstädten stattfindet. Unmotorisierte Fahrzeuge (zumeist Fahrräder) treffen sich und fordnern ihren Platz im Straßenraum ein.  In Deutschland gilt eine Gruppe von Fahrradfahrer ab 15 Fahrern als „Verband“ und damit gilt hier automatisch das selbe Recht wie Beispielsweise bei einem Sattelzug. Sprich wenn bei diesem Verband eine Ampel während der Überquerung einer Kreuzung auf Rot schaltet darf das Fahrzeug / der Verband weiter die Kreuzung überqueren. Für Radfahrer eines Verbandes gilt zudem nicht die Radwegbenutzungspflicht und sie dürfen auf der Fahrbahn zu zweit nebeneinander fahren.

Mehr Bilder vom 03.04.2015 im Archiv

Informationen zur Critical Mass Stuttgart finden sich auf der Website criticalmassstuttgart.wordpress.com

(Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

236. Montagsdemo gegen Stuttgart 21

Liveübertragung am 01.09.2014
vom Schloßplatz in Stuttgart von cams21.de

(Tipp – Sprung zu Minute 14)

Videos von Walter Steiger
Orion Tigers /1
Dr. Norbert Bongartz, Anmoderation
Matthias v. Herrmann, Stadtbahnkampagne
Dieter Reicherter
Dr. Norbert Bongartz zur Archäologie
Orion Tigers /2
Dr. Eisenhart v. Loeper
Dr. Norbert Bongartz, Abmoderation
Schwabenstreich

Bilder von Wolfgang Rüter (link)

Webcam 18:40
Webcam 18:40