Schlagwort-Archive: Dipl.Ing. Hans Heydemann

Infoveranstaltung zu Stuttgart 21

Aufzeichung einer Veranstaltung zum aktuellen Stand bei Stuttgart 21. Veranstaltet von Degerlocher und Möhringer Bürgern im Bürgerhaus Möhringen mit Ausführungen von Dipl.-Ing. Hans Heydemann und Dipl.-Ing. Klaus Gebhard


Aufzeichnung von „Michael Kultur“ ( link ) Infoveranstaltung zu Stuttgart 21 weiterlesen

170. Montagsdemo gegen Stuttgart 21

29.04.2013 – Marktplatz – dokumentiert von Walter Steiger

David Stützel /1
Klaus Hemmerle /1
Dipl.-Ing. Hans Heydemann (siehe auch oben)
Klaus Hemmerle /2
David Stützel /2 (Dido’s Lament)
Sabine Leidig (MdB / Die Linke) (siehe auch oben)
Klaus Hemmerle /3

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Ingenieure22 ermitteln tatsächliche „Ausstiegskosten“

Die wirklichen „Ausstiegskosten“ liegen nach Berechnung der Ingenieure22 mit großer Wahrscheinlichkeit noch immer unter 400 Millionen Euro.

Nach Bekanntgabe der rasanten „Kostensteigerungen“ beim Städtebauprojekt „Stuttgart21“ kursieren die wildesten Zahlen bezüglich angeblicher Ausstiegskosten aus diesem Projekt.

Bahnvorstand Kefer spricht von 2 Milliarden Euro, wobei er Nachweise dafür bisher schuldig blieb. Andere Projektbefürworter rechnen „Pi mal Daumen“ sogar mit 3 oder 5 Milliarden Euro. Auf Seiten der Projektbefürworter findet man nicht eine einzige belastbare Zusammenstellung der Kosten. Die Ingeniere22 belegen Ihre Rechnung dagegen detailliert mit Zahlen.

Was gehört NICHT zu den „Ausstiegskosten“? Ingenieure22 ermitteln tatsächliche „Ausstiegskosten“ weiterlesen

Verteidigungsrede von Dipl.-Ing. Hans Heydemann

Dipl.-Ing. Hans Heydemann (beratender Ingenieur für Energie- und Anlagentechnik) wurde gestern am 18.07.12 vor dem Stuttgarter Amtsgericht wegen unerlaubter Anwesenheit im Mittleren Schloßpark am 15.2.2012 verurteilt.

Archivbild

Anbei seine Verteidigungsrede in der er klar erläutert wieso er dieses Urteil nicht akzeptieren kann und dem Vernehmen nach in Revision gehen will. Er jedenfalls würde als unbescholtener Bürger nicht die Strafe zahlen, er forderte den Richter auf ihn ins Gefängnis zu schicken.

Ein kurzer Auszug eines Berichtes einer Prozessbeobachterin:
Zitat
„Es folgte Verteidigungsrede von Dipl.-Ing. Hans Heydemann weiterlesen