201. Montagsdemo vor und für den Kopfbahnhof

Auch am 09.12.13 trafen sich vor dem Stuttgarter Kopfbahnhof wieder tausende Menschen um für einen vernünftige Verkehrsinfrastruktur in der Landeshauptstadt einzustehen. Natürlich genau dort wo sie den richtigen Ort für ihre Demonstration sehen versammelten sie wieder und haben nicht vor dies zu ändern. Auch das Verwaltungsgericht Stuttgart bestätigte sie natürlich in ihrem Versammlungsfreudigkeit und der Örtlichkeit auf dem Arnulf-Klett-Platz in Stuttgart.
Zahlen hin zahlen her – hier sieht man die Fakten in Farbe:

Arnulf-Klett-Platz Stuttgart - 09.12.13 ©schaeferweltweit.de
Arnulf-Klett-Platz Stuttgart – 09.12.13 ©schaeferweltweit.de

Wie man als ortskundiger unschwer erkennen kann, reicht der Platz auf der Straße vor dem Hauptbahnhof bei weitem nicht aus. Leider wird seit längerer Zeit die Straße nur noch in einer Richtung gesperrt – was die Menschen natürlich (um etwas zu hören) auf den Gehweg zwingt. Sie sind dadurch gezwungen sich vor den Läden dort aufzustellen. Diese haben sich ja nun auch, dem vernehmen nach, evtl. deshalb bei Ordnungsbürgermeister Dr. Martin Schairer beschwert. Worauf dieser aber überraschenderweise nicht die zweite Spur der Straße über den Arnulf-Klett-Platz sperren lies, sondern statt dessen einfach die Demo in die Lautenschlagerstraße verbannen wollte. Wie ortskundige wissen ist diese viel zu klein für diese Menge an Menschen (vgl . Bild oben oder auch die Bilder des Demozuges der durch die Lautenschlagerstraße läuft!!!). Leider bleibt es mir ein Rätsel warum er zu dieser Erkenntnis gelangte, aber ich würde ihn gerne zu einer Ortsbegehung begleiten, damit er sich ein Bild von dieser Straße machen kann. Am Besten bei der nächsten Montagsdemo damit er vergleichen kann…

Wer sich bis dahin lieber ein Bild von der 201. Montagsdemo machen möchte kann dies mit den folgenden Impressionen tun.

Mehr Bilder in der Galerie oder direkt doku-stuttgart.de

Videos von und mit Dank an Walter Steiger

Mike Janipka /1 http://youtu.be/ou1OR_uIdn0
Sidar Demirdögen, Anmoderation http://youtu.be/oXk1nGrxYS4
Matthias v. Herrmann http://youtu.be/M1FxMkBEYDg
Frank Schweizer (Netzwerk Kernerviertel) http://youtu.be/B3bo-xBdRCw
Elsbeth Sureau http://youtu.be/YTe11oxOQew
Mike Janipka /2 http://youtu.be/gAbOgVJ8TUU
Jörg Munder (DGB) http://youtu.be/owZQH-bJ3g0
Sidar Demirdögen, Schlussmoderation http://youtu.be/uroPFSkWVnI

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

0 Gedanken zu „201. Montagsdemo vor und für den Kopfbahnhof“

  1. PS in der Galerie sieht man auch ein Fahrzeug mitten in der Demoroute welches die Demonstranten in Gefahr gebracht hat. Leider hat keiner der zuständigen Polizisten für Herrn Schairer hier Amtshilfe betrieben und für die Sicherheit der Demonstranten gesorgt. Und wieso genehmigt Herr Schairer eigentlich eine Demoroute die direkt am neuen Landtag vorbei führt? Kennt er den die Regeln nicht? Scheint er weis nicht nur wenig über das Versammlungsrecht sondern auch nichts über „Bannmeilen“ … Eigentlich bedenklich bei einem Ordnungsbürgermeister!

Kommentar verfassen