Schlagwort-Archive: Webcam

2021 im Schnelldurchgang und aus der Vogelperspektive

2021 ist nun schon das zweite Jahr mit Corona und nach 2020 war mir klar, auch das Hobby der Fotografie würde 2021 wieder sehr eingeschränkt werden. So kam ich auf die Idee ein Langzeitprojekt zu starten.  Das Ergebis ist nun eine Animation die aus ca. 17.500 Bildern der Webcams am Stuttgarter Fernsehturm gerechnet wurde.

Das Ergebnis ist interessant aber weniger Spanned als einzelne kürzere Animationen wie zb. diese Animation die am 26.07.2021 während einem der großen Gewitterereignisse in Stuttgart entstand. Hier sind von mir alle 30 Sekunden Bilder gespeichert worden was die Dynamik der Animation wesentlich beeinflusst.

Neben diesen Timelapse Animationen entstanden auch viele einzelne Bilder von besonderen Wettersituationen und mit diesen Bildern wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles gute für 2022.

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Ein Bienenstock der seinengleichen Sucht!

Das Immobilienprojekt Stuttgart 21, welches ja so lange durch Gegner aufgehalten wurde, zeigt seit diesem Jahr unglaubliche Fortschritte! Nachdem endlich die Gegner heldenhaft unter dem Schutz der Landesregierung aus dem Schlossgarten vertrieben wurden, begann sofort ein geselliges Treiben auf der seit Jahren als Park ungenutzt zu gewucherten Fläche. Nun konnten endlich tausende jahrelang darauf wartende Arbeiter, welche ansonsten umgehend Elend verhungert wären, Arbeit finden. Unzählbar viele Schicksale ganzer Familien, wenn nicht ganzer Landstriche im Süden des Bundeslandes, wurden durch die umfangreichen Arbeiten auf der Bienenstock ähnlichen Baustelle mit einer neuen rosigen Zukunft versorgt.

Scharenweise besuchten diese von Dankbarkeit erfüllten Familien Herr Dietrich als eine der Ikonen dieses Wunders und bedankten sich für die sicherer Zukunft durch die Baustelle mitten am offenen Herzen Stuttgarts. Kinder malten Herr Dietrich bunteste Bilder mit blauesten Rohren und gelben Drachen die nutzlose alte Häuser platt machen. Reisegruppen aus aller Welt besuchten täglich wenn nicht stündlich zu tausenden die Europaweit vorbildliche Superbaustelle. Zeitweise mußte die Aussichtslosplattform wegen Überfüllung notgeräumt werden. Selbst das Dach wurde von Familien bevölkert welche dort ihre Wochenenden beim Picknick verbringen wollten um näher bei ihren rund um die Uhr arbeitenden Familienvätern zu sein.

In einem einzigartigen Projekt gelang nun das schier Undenkbare – die Baustellentätigkeit von immerhin !5 Monaten! wurde in einem einzigen Film gebannt.

Vorsicht so manchem wurde sofort Schwindlig und ganz Anders beim betrachten dieses Filmes – er sollte also möglichst im Sitzen und wenn es geht nicht allein gesehen werden! Bei hohem Blutdruck oder Herzproblemen, konsultieren sie bitte vor abspielen des Filmes ihren Arzt, Apotheker oder Onlineberater ihres Vertrauens. In Einzelfällen kam es zu Visionen beim betrachten des Filmes – in diesen Fällen sollten Sie natürlich generell sofort zum Arzt gehen!

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )