Schlagwort-Archive: Stuttgart gegen Rechts

AfD-Demo und Gegendemo in Stuttgart-Feuerbach

Impressionen der Demonstrationen am 12.05.2018 in Stuttgart Feuerbach.

Etwa 110 Teilnehmer einer AfD Demo gegen den Neubau einer Zentralmoschee mit Gemeindezentrum  in Feuerbach (Info) standen rund 500 Gegendemonstranten gegenüber  welche sich für ein buntes Feuerbach mit  der Vielfalt vieler Menschen einsetzten. (Grußwort von Roland Saur als PDF)

Das massive Polizeiaufgebot legte den Ortsteil über Stunden lahm. Die Haltestelle Wilhelm-Geiger-Platz war nicht erreichbar und neben hunderten Beamten waren zwei Wasserwerfer, eine Pferdestaffel, ein Hubschrauber und mehrere Drohnen im Einsatz. Auch wenn durch Gegendemonstranten einer der Redner der AfD mit Wasser bespritzt wurde und Eier auf Polizisten geworfen wurden sollte die Frage der Verhältnismäßigkeit gestellt werden.

Nach dem Ende der Demonstration der AfD sorgte die SSB wieder einmal (wenn auch diesmal nicht mit dem „Privatbus“ sondern mit der wieder geöffneten U-Bahn) für den Abzug der Teilnehmer in Richtung Sportpark.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass S21 abgebrochen werden muss.

( Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )