Bilder der 208. Montagsdemo

Nachdem die Demonstration gegen Stuttgart 21 diesen Montag wieder auf den Menschen leeren Platz vor dem Rathaus ausgewichen war, demonstrierten dort tausende Bürger gegen das Immobilienprojekt Stuttgart 21.

©2014 - Alexander Schäfer
©2014 – Alexander Schäfer – 208.Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21

Nach den Reden von Peter Conradi und Winfried Wolf und ohne jegliche kulturellen Beiträge, zog die Demonstration in einem eindrucksvollen großen Zug zum Hauptbahnhof.

Mehr Bilder im Archiv (link)

In der Lautenschlagerstraße angekommen endete die Demonstration und das Frontbanner verschwand recht schnell, Ordner waren keine zu sehen. Schon an der Ecke Kronenstraße/Friedrichstraße war ziemlich auffällig wie wenige Polizisten hier die Demo „umleiteten“ – von Ordnern der Demo war auch dort keine Spur. Auch an der Ecke Lautenschlagerstraße/Schillerstraße war dies wieder zu bemerken. Zuerst sperrten einige wenige Polizisten mehr oder weniger motiviert die Straße ab. Sie ließen aber die Menschen über die Fußgängerampel zum HBF passieren was schon absehbar Probleme ergeben wird. Dann setzte zudem der bisher immer vor dem Demozug fahrende Polizeitransporter seine Fahrt in die Schillerstraße fort. Die Teilnehmer der in der Lautenschlagerstraße endenden Demo folgten natürlich wie bisher seit dem Rathaus auch diesem Fahrzeug. Schon war die Schillerstraße wie zufällig wieder voller Menschen. Die Polizei zog sich dann auffällig zügig und ob de Menschenmassen hilflos zurück und filmte diese Auffällig inszeniert wirkenden Szenen. Nach einigen Aufforderungen die Straße zu verlassen taten dies die Menschen auch von alleine. Die Polizei hatte wohl auch alle Videos und Aufnahmen die sie brauchte oder wollte.

Siehe auch die
Ergebnisse der Umfrage bei der 208. Montagsdemo (link) und
Mein Kommentar zur Umfrage bei der 208. Montagsdemo (link)

(Alexander Schäfer auf schaeferweltweit.de )

Kommentar verfassen